Donnerstag, 8. Dezember 2016

Vanillekipferl zu Weihnachten

Passend zur Weihnachtszeit habe ich heute ein ganz einfaches Rezept für euch, und zwar für leckere Vanillekipferl! Eine Freundin von mir hat mir das Rezept gegeben, sie benutzt es, vor allem jetzt im Dezember total oft und hat mir auch freundlicherweise direkt ein Foto mitgeschickt. Die folgende Anzahl an Zutaten sind für ungefähr 40 Kekse.

Zutaten:
-1 Päckchen Vanillezucker (falls ihr dies nicht zuhause habt, einfach etwas gemahlene Vanille mit Zucker mischen)
-120g weiche Butter
-140g Mehl
-60g gemahlene Mandeln
(-1/2 Teelöffel flüssige Vanille )
-Puderzucker

Vorgehensweise:
-Heizt den Ofen auf 170 Grad Celsius vor
-Schüttet den Vanillezucker in eine Schüssel und fügt die weiche Butter, das Mehl, die gemahlenen Mandeln und eventuell die flüssige Vanille hinzu
-Vermischt das ganze mit Hilfe eines Holflöffels, bis ihr eine homogene Masse bekommt
-Dann knetet ihr den Teig mit euren Händen damit ihr eine Art Kugel bekommt
-Teilt die Kugel in vier Stücke
-Verstreut etwas Mehl auf eurer 'Arbeitsplatte' und streckt den Teig in Form von Würsten
- Reiht sie auf und schneidet sie in kleine Abschnitte von ungefähr 2 cm
-Legt die Kekse dann auf eine Platte, welche ihr vorher mit Mehl auslegt
-Schiebt sie in den Ofen und lasst sie ungefähr 15 Minuten drin
-Nach 15 Minuten nehmt ihr die Platte heraus, lasst die Kekse abkühlen und garniert sie noch etwas mit Puderzucker. 

Dann könnt ihr die Kekse auch schon mit einer Tasse Tee beim Feuer im Ofen genießen!

Vielleicht magst du auch folgendes

0 Kommentare