Sonntag, 15. Januar 2017

the next together {Buchrezension}

Am heutigen Sonntag ist mal wieder eine Buchrezension an der Reihe, es gab länger keine mehr. Ich würde echt gerne viel öfter Bücher vorstellen, die es mir angetan haben, aber das Problem ist einfach dass ich momentan nicht wirklich zum Lesen komme, mit Ausnahme der Schulbücher. Falls ihr also nicht gerade zufällig Lust auf eine Zusammenfassung von Goethes Faust oder Frischs Homo Faber habt, dann müssen die Bücherposts etwas kürzer kommen.
Das Buch welches ich heute vorstelle hab ich bereits vor einigen Monaten gelesen, aber ich wollt es euch trotzdem gerne vorstellen. Es ist auf Englisch und ich weiß auch nicht ob es es auf Deutsch gibt, aber ich ziehe es eh vor, die Bücher in ihrer Originalsprache zu lesen, wenn immer es möglich ist. :)
Da ich den Buchrückentext nur auf Englisch gefunden habe, schreibe ich euch hier nun meine freie Übersetzung davon sowie auch das Original.

The Next Together von Lauren James

Zusammenfassung
Wie oft kann man die Person verlieren die man liebt? Ein starker und epischer Erstlingsroman über Glaube und die Zeitlosigkeit der ersten Liebe. Katherine und Matthew sind dazu bestimmt, immer wieder geboren zu werden. Ihre Präsenz, ihre Anwesenheit ändert die Geschichte jedes Mal zum Guten, und die beiden verlieben sich jedes Mal wieder hoffnungslos ineinander, nur um später auf eine tragische Weise getrennt zu werden. Wie oft kann man die Person verlieren, die man liebt? Für Katherine und Matthew passiert dies immer wieder, Jahrhunderte um Jahrhunderte. Aber warum kommen sie immer wieder zurück? Wie oft müssen sie sterben um die Welt zu retten? Was müssen sie erreichen um endlich in Ruhe und Frieden leben und lieben zu können? Vielleicht wird das nächste Zusammensein  anders werden...

(High-concept romance from debut writer Lauren James. A powerful and epic debut novel about fate and the timelessness of first love. Katherine and Matthew are destined to be born again and again. Each time their presence changes history for the better, and each time, they fall hopelessly in love, only to be tragically separated. How many times can you lose the person you love? For Matthew and Katherine it is again and again, over and over, century after century. But why do they keep coming back? How many times must they die to save the world? What else must they achieve before they can be left to live and love in peace? Maybe the next together will be different...)

Meinung
Das Buch hat mir im Großen und Ganzen eigentlich ganz gut gefallen, einfach auch weil die Geschichte, die Story selbst, etwas ganz Anderes war als alles, was ich zuvor gelesen hatte. An Spannung fehlte es im wirklich nicht, das ganze Buch war gut aber auch relativ einfach geschrieben, man muss kein Ass in Englisch sein um das Meiste zu verstehen. So ist es wirklich angenehm zu lesen, man kommt sehr gut dadurch und mit knapp 350 Seiten ist die Größe und Länge des Werkes auch durchschnittlich und relativ schnell durchzukriegen.
Nun komme ich zum Inhalt. Wie bereits gesagt hat mir die Geschichte doch sehr gut gefallen. Es gibt viele verschiedene geschichtliche Kontexte, was ich sehr interessant fand, auch weil ich ein richtiger Geschichte-Fan bin. An Emotionen und Abwechslung fehlte es dem Buch auch nicht, dies jedoch alles in Maßen, sodass es nicht zu kitschig und klischeehaft war. Das Einzige, was ich jetzt noch an der Geschichte bemängeln könnte, und das ist jetzt auch nur meine eigene Meinung, ist, dass es am Ende doch plötzlich sehr schnell geht, was ich sehr schade finde. Man hätte das Ganze noch etwas mehr ausarbeiten können, wenn das Buch dann auch 100-200 Seiten länger geworden wäre. Aber hier finde ich persönlich einfach, dass es plötzlich super schnell geht, sodass ich doch leicht entäuscht vom Ende war.
Ansonsten hat mir das Buch sehr gut gefallen, es eignet sich gut als Abendlektüre, mit einer heißen Tasse Tee und einer kuscheligen Decke zur Hand, sowie als Urlaubslektüre am Strand.

Kennt jemand von euch das Buch? 

Vielleicht magst du auch folgendes

1 Kommentare

  1. Oh das Buch habe ich als Ebook noch auf dem Sub. Wird Zeit es mal zu befreien :=) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen